Deutsch
Sie sind hier: Startseite / Bildung & Soziales / Rotes Haus / Angebote im Roten Haus / Angebote für Kinder

Angebote für Kinder

Offene Kinder- und Jugendarbeit

Der Offene Treff ist für Kinder zwischen 6 und 13 Jahren. Sie können in verschiedenen Projekten und Aktivitäten unter Anleitung pädagogischer Fachkräfte ihre Freizeit abwechslungsreich gestalten. Das Angebot findet auf freiwilliger Basis statt und ist kostenlos. Genaue Termine auf Nachfrage.

Das Programm der offenen Kinder- und Jugendarbeit ist unter dem folgenden Link als PDF verfügbar: Angebote offene Kinder- und Jugendarbeit (131 KB)

Wo: Rotes Haus, Gruppenraum 1.OG
Wann: 4 mal nachmittags, Programm auf Nachfrage
Ansprechpartnerinnen: Yvonne Kukowka und Jessica Nicholson
Telefonnummer: 07681 490 125
E-Mail: yvonne.kukowka@stadt-waldkirch.de oder jessica.nicholson@stadt-waldkirch.de

Hausaufgabenhilfe

In einer Kleingruppe werden Kinder zwischen 6 und 13 Jahren von Studierenden oder Rentnern bei Ihren Hausaufgaben unterstützt.

Wo: Gruppenraum, 1. OG
Wann: Mittwoch von 15 bis 17 Uhr
Ansprechpartnerin: Carola Bürk
Telefonnummer: 07681 490 127
E-Mail: carola.buerk@stadt-waldkirch.de

Kleinkinderbetreuung

In unserer Kleinkindbetreuung Rotkäppchen können Sie Ihr Kind liebevoll betreuen lassen. Im Vordergrund steht, dass die Kinder sich wohlfühlen: die Förderung der sicheren Bindung, Platz für soziales Lernen, freies Spiel, täglich wiederkehrende Rituale und das Erleben von Gemeinschaft. Für eine gute motorische Entwicklung gibt es Raum zum Toben und bei fast jedem Wetter Spaziergänge und Spielplatzbesuche. Wir entdecken und lernen bei jedem Bilderbuch, Fingerspiel, Reim und Lied spielerisch Neues.


Die Kleinkinderbetreuung hat bis zu neun Betreuungsplätze am Tag. Sie können Ihr Kind ganz nach Ihrem individuellen Bedarf drei- bis fünfmal wöchentlich betreuen lassen.


Wo: Rotes Haus, 1. OG
Wann: Montag bis Freitag: 7.30 bis 14.30 Uhr
Ansprechpartnerin: Christine Schultes
Telefonnummer: 07681 474 61 96

Integrative Förderung - ein Angebot für Kinder in Waldkirch

Die integrative Förderung ist ein ergänzendes ganzheitlich- und ressourcenorientiertes Bildungsangebot mit dem Ziel, Bildungsnachteile auszugleichen, versteckte Begabungen zu fördern und den Spaß am Lernen zu wecken.
Neben dem auf den individuellen Bedarf zugeschnittenen Lernen geht es in der jahrgangsübergreifenden (1.-9. Schuljahr) Kleingruppe (max. fünf SchülerInnen) mit klaren Strukturen, Regeln und Ritualen um soziales Lernen.
Die Erledigung schulischer Aufgaben (Hausaufgaben, Wochenpläne, Vorbereitung auf Klassenarbeiten und Prüfungen) steht im Mittelpunkt.

Besondere Beachtung findet die Sprachkompetenz:
In gezielten Leseübungen, im kreativen Schreiben und auch im Rollenspiel wird das kommunikative Handeln der SchülerInnen erweitert.

Frau Büchner leitet als Lehrerin seit 2006 die integrative Förderung.

Wo: Rotes Haus 2. OG
Wann: Montag bis Donnerstag 14 bis 16 Uhr (nicht in den Schulferien)
Ansprechpartnerin: Brigitte Büchner
Telefonnummer: 07681 49 37 420

Besuchen Sie die Stadt Waldkirch auch auf facebook