Deutsch
Sie sind hier: Startseite / Bauen & Wohnen / Klimaschutz / Projekte der Stadt Waldkirch / Erstellung eines integrierten Klimaschutzkonzeptes für die Stadt Waldkirch

Erstellung eines integrierten Klimaschutzkonzeptes für die Stadt Waldkirch

Der Bericht zum integrierten Klimaschutzkonzept für Waldkirch steht unter dem folgenden Link als PDF zur Verfügung: Integriertes Klimaschutzkonzept Waldkirch (5,7 MB)

Bearbeitungszeitraum: 1. Dezember 2017 – 30. November 2018

Förderkennzeichen: 03K06665

Die Erstellung eines integrierten Klimaschutzkonzeptes bietet der Stadt Waldkirch eine ganzheitliche Betrachtung der klimarelevanten Themenbereiche: Energieeinsparung, Energieeffizienz und Erneuerbare Energien. Das Klimaschutzkonzept umfasst eine Analyse der aktuellen Situation und zeigt die technischen und wirtschaftlichen CO2-Minderungspotenziale in Waldkirch sowie Maßnahmen um kurz-, mittel- und langfristig Einsparungen von CO2-Emissionen zu erreichen und die Energieverbräuche zu senken. Das integrierte Klimaschutzkonzept unterstützt die künftigen Klimaschutzaktivitäten in Waldkirch als Planungshilfe und Entscheidungsgrundlage.

Dieses Projekt wird mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (www.klimaschutz.de) aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages im Rahmen der Klimaschutzinitiative gefördert. Sie werden durch den Projektträger Jülich – Forschungszentrum Jülich GmbH, Berlin (www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen) begleitet.

Dezernat IV Planen Bauen und Umwelt

Marktplatz 1 - 5
79183 Waldkirch

Telefonnummer 07681 404-161
Fax07681 404-228