Deutsch

Partnergemeinde Chavanay

Buchholz-Chavanay

Zu Beginn der achtziger Jahre suchte der in St. Etienne lebende Waldkircher Richard Disch einen geeigneten Partner für die Fanfare de Chavanay anlässlich dessen hundertjährigen Bestehens.

Chavanay-Buchholz, Partnerschaft

Chavanay, 50 km südlich von Lyon an der Rhone gelegen, hat viele Gemeinsamkeiten mit Buchholz. Fast die gleichen Freuden und Sorgen und der Wunsch nach Frieden und Freundschaft kennzeichnen das gegenseitige Verstehen. 1993 wurde die Freundschaft durch eine Partnerschaft der beiden Gemeinden offiziell geschlossen. Jeweils über 200 Teilnehmer reisten zu den Feierlichkeiten, die von Gastfreundschaft und Herzlichkeit in den Partnerorten geprägt waren. Im Laufe der Jahre entstand eine tiefe Freundschaft, die viele Menschen der Gemeinden zusammenführte. Die Abbildung zeigt das Symbol der Freundschaft, die ineinander verschlungenen Anfangsbuchstaben der beiden Gemeinden.

Partnerschaftskomitee Buchholz-Chavanay

Vorsitzender:
Martin Singler, Am Schlossgarten 4, 79183 Waldkirch-Buchholz
Telefon 07681 8810
Partnerschaftskomitee

58 mal Buchholz in Deutschland

Freundschafts- und Förderkreis Deutschland-Buchholz e.V.

Der am 4.Okt. 1991, einen Tag nach dem 1. offiziellen gemeinsamen Feiertag nach der Wiedervereinigung, gegründete Freundschafts- und Förderkreis Deutschland-Buchholz e.V. entsprang der Idee von Stefan Volkwein mit dem Ziel, einmal alle 58 Buchholzer Ortschaften aus Deutschland zu vereinigen. Dies geschah 1991 in Buchholz in der Nordheide. Dort kamen von den eingeladenen 58 Buchholzer Ortschaften ca. 20 und präsentierten sich mit ihren Produkten, Erzeugnissen, Geschichten und kulturellen Eigenarten.

Die kleinste Einheit dieser Vereinigung ist ein Ort mit 8 Einwohnern in Bayern, der größte, mit 35.000 Einwohner, eine Stadt in der Nordheide. Jeder Ort hat seine Eigenheiten, der eine liegt am Meer, der andere am Gebirge. Überall spricht man einen eigenen Dialekt und wenn man sich immer wieder trifft, muß man sich schnell umstellen von dem eigenen Dialekt zum anderen.

Spätestens alle zwei Jahre findet in einem Ort ein großes Buchholz-Treffen statt. Das erste war in der Nordheide, das zweite in Buchholz/Hannover, das dritte in Buchholz/Waldkirch im Südschwarzwald, das vierte in Buchholz/Annaberg im Erzgebirge, das fünfte in Buchholz/Dithmarschen an der Nordsee. Zwischendurch finden kleinere Treffen, integriert mit Vorstandssitzungen, Ausstellungen u.v.m., statt. Auch das sozial Engagement kommt nicht zu kurz, durch finanzielle Unterstützung, Aufrufe zur Hilfeleistung in den anderen Buchholzer Orten, usw.

Der überwiegende Teil der Ortschaften liegt im Nordosten und besonders in den neuen Bundesländern. Deshalb liegen die Anfahrtswege zwischen 1 und 12 Stunden.

Der Vorstandschaft, bestehend aus rd. 12 Personen, hat sich zur Aufgabe gemacht, die Heimat und Brauchtumspflege aufrecht zu erhalten und zu fördern.


Buchholz-Gemeinden im Netz

Kennen Sie weitere Hompages von Buchhozer Gemeinden? Gerne erweitern wir unsere Liste. Schreiben Sie uns einfach eine kurze E-Mail.

Buchholz-Treffen 1995

58 x Buchholz

Vom 14.7. - 16.7.95, bei uns im EWG-Ort Buchholz/Schwarzwald, kamen wieder 22 Ortschaften aus Deutschland zusammen. Waldkirch-Buchholz als Erdbeer-, Wein- und Gastronomieort ist die südlichste aller Buchholzer Ortschaften. Manche Teilnehmer haben hier bei uns einige Tage der Entspannung, manche einen Kurzurlaub und andere eine Woche der Freude mit uns und bei uns verbracht- sicherlich nicht zum letzten Mal.

Europaweites Buchholz-Treffen 2000

Buchholz meets Buchholz

Der Gedanke der Freundschaft wurde nun nicht nur auf Deutschland sondern auf Europa ausgeweitet und so findet nun das erste europäische Buchholz-Treffen vom 14. bis zum 17.7.2000 in Buchholz statt. Hierzu gibt es eine Extra Seite.

Sie möchten in Buchholz übernachten oder ihren Besuch mit einem leckeren Essen in Buchholz verbinden?
Suchen Sie sich hier ein Hotel bzw. eine Gastätten aus.
Wie Sie am besten nach Buchholz kommen, erfahren Sie bei der Wegbeschreibung.

Zurück