Deutsch

Cittaslow

Cittaslow

Waldkirch wurde 2002 als erste Stadt in Baden-Württemberg und nach Hersbruck als zweite Stadt in Deutschland in die "Internationale Vereinigung der lebenswerten Städte" - "cittaslow" eben - aufgenommen. Cittaslow steht dabei für città = ital. Stadt und slow = engl. langsam.
Doch warum sollte eine Stadt stolz darauf sein, als besonders langsam zu gelten? Langsam ist in diesem Zusammenhang eher eine sinnbildliche Übersetzung für eine bewusste Lebensart.

Hinter "Cittaslow" oder "slow city "verbirgt sich eine internationale Vereinigung der lebenswerten Städte, gegründet 1999 im italienischen Orvieto auf Initiative einiger Städte, die sich zuvor bereits der Slow Food-Bewegung angeschlossen hatten. Doch bei Cittaslow steht nicht allein das Kulinarische im Vordergrund.
Das Typische, das Eigene, Heimat, Kultur und die Pflege des Brauchtums gehören ebenso dazu wie der werterhaltende Blick auf Zukünftiges - Beispiel Stadtentwicklung - und die Schonung der Umwelt. Weltoffen und herzlich ist man in einer Cittaslow. Und dass das gute, regionaltypische, genussreiche Essen dazugehört, ist selbstverständlich.

Nähere Informationen