Deutsch
Sie sind hier: Startseite / Zukunftswerkstätten Klimaschutzkonzept

Zukunftswerkstätten Klimaschutzkonzept

Derzeit lässt die Stadt Waldkirch ein integriertes Klimaschutzkonzept erstellen. Es bietet für die Stadt eine ganzheitliche Betrachtung der klimarelevanten Themenbereiche, zu denen die Energieeinsparung, Energieeffizienz und erneuerbare Energien gehören. Das Klimaschutzkonzept umfasst eine Analyse der aktuellen Situation und zeigt die technischen und wirtschaftlichen CO2-Minderungspotenziale in Waldkirch auf. Ebenso werden Maßnahmen, um kurz-, mittel- und langfristig Einsparungen von CO2-Emissionen zu erreichen und die Energieverbräuche zu senken ermittelt und festgehalten. Das integrierte Klimaschutzkonzept unterstützt die künftigen Klimaschutzaktivitäten in Waldkirch als Planungshilfe und Entscheidungsgrundlage.

Termine Zukunftswerkstätten

  • Donnerstag, 16. Mai, Workshop „Ist die Zukunft der Mobilität elektrisch?“
  • Mittwoch, 17. Juli, Planungswerkstatt „Bauen und Wohnen: Wie machen Sie Ihr Gebäude fit für die Zukunft und wie können Sie Energie einsparen?“
  • Mittwoch, 18. September, Expertengespräch „In Waldkirch produziert – Klima geschont?“ 
  • Donnerstag, 26. September, Energieeffizienzdialog für Gewerbe-, Handels- und Dienstleistungsbetriebe, Gaststätten- und Hotelbetriebe sowie Industriebetriebe.
  • Am Dienstag, 5. November, Abschlussveranstaltung mit Präsentation der Ergebnisse

Ablauf zur Entwicklung des Klimaschutzkonzepts

In einem ersten Schritt werden relevante Daten zur Energieinfrastruktur der Stadt erhoben. Mit den erhobenen Daten wird die Energie- und CO2-Bilanz erstellt und Potenziale im Bereich der erneuerbaren Energien ermittelt. Zur Darstellung einer möglichen Entwicklungsperspektive bis 2050 werden darauf aufbauend Zielbilanzen (Szenarien) ausgearbeitet (Referenz-Szenario = Trendentwicklung ohne Klimaschutzanstrengungen und Klimaschutz-Szenario = Treibhausgasminderungen bei der Umsetzung einer konsequenten Klimaschutzpolitik). Sie dienen der Beschreibung von qualitativen Zusammenhängen zwischen Maßnahmen und möglicher Reduktion der CO2-Emissionen. In einem weiteren Schritt werden Maßnahmen gemeinsam mit den Bürger*innen und Akteuren entwickelt. Hierzu finden themenspezifische Veranstaltungen und Workshops statt. 

Ziele des Klimaschutzkonzepts

Ziel des Klimaschutzkonzeptes ist es, einen möglichst breiten Konsens in der Bevölkerung zu erreichen und die Bürger*innen zur Mitarbeit und Unterstützung zu motivieren. Hierzu wird im eine Kommunikationsstrategie erarbeitet. In ihr wird aufgezeigt, wie die Ergebnisse des partizipativen Prozesses der Öffentlichkeit effektiv und effizient dargelegt werden können.

Webcam

Aktuelle Bilder aus Waldkirch in Richtung Freiburg

Aktuelle Bilder aus Waldkirch in Richtung Kandel

Besuchen Sie die Stadt Waldkirch auch auf facebook