Deutsch
Sie sind hier: Startseite / Bürgerwerkstatt „In der Elzschleife“

Bürgerwerkstatt „In der Elzschleife“

Vogelperspektive des Testentwurfs für ein neues Wohnprojekt. Zu sehen sind Häuser, die Elz und eingezeichnete Wohnblöcke.

Die Stadt Waldkirch lädt alle Bürgerinnen und Bürger zur Bürgerwerkstatt „In der Elzschleife“ am Samstag, 13. November, von 10 bis 17 Uhr in die Festhalle Kollnau (Vogteistraße 3) ein.

Mit der Entwicklung des neuen Baugebietes im Stadtteil Kollnau soll ein Beitrag zur Entlastung des Wohnungsmarktes geleistet und eine Perspektive geboten werden, um sich Wohnen in Waldkirch wieder leisten zu können. Das Gelände befindet sich zu 100 % im Besitz der Stadt beziehungsweise der Stadtbau Waldkirch GmbH und bietet damit hervorragende Möglichkeiten, verschiedene städtebauliche Ziele in Einklang zu bringen. Hierzu zählen unter anderem bezahlbares Wohnen im Eigentum für junge Familien, Baugemeinschaften und Flächen für genossenschaftlichen Mietwohnungsbau, die Errichtung einer Seniorenwohnanlage oder auch die Vergrößerung des Schwimmbadparkplatzes.
Der Ablauf der Bürgerwerkstatt ist unter dem folgenden Link als PDF abrufbar: Bürgerwerkstatt „In der Elzschleife“  (1,4 MB) Der Entwicklung des Entwurfs für das Baugebiet „In der Elzschleife“ liegen die Anregungen und Wünsche aus der Bürgerwerkstatt am 25. Januar 2020 zugrunde.
Weitere Informationen dazu erhalten Sie unter dem folgenden Link: Präsentation des Entwurfs „In der Elzschleife“ 
Dieser Entwurf wird im Rahmen der Bürgerwerkstatt zunächst erläutert und dann in mehreren Arbeitsrunden diskutiert werden können. Mit dem Entwurf für ein klimafreundliches und überwiegend verkehrsfreies Quartier mit hohen Aufenthalts- und Freiraumqualitäten wurde die Stadt Waldkirch als eine von 15 Modellkommunen für das Kompetenznetz KlimaMobil des Landes Baden-Württemberg ausgewählt. Die Expert:innen des Netzwerks werden ebenfalls mitwirken. Für eine Teilnahme ist eine Anmeldung bis Freitag, 5. November, per E-Mail Mail an abteilung4.2@stadt-waldkirch.de notwendig. Am Tag der Veranstaltung gilt 3G. Der Nachweis einer Impfung, Genesung oder ein Test ist in geeigneter Form vorzulegen. Rückfragen werden gerne beantwortet per E-Mail an soeren.radigk@stadt-waldkirch.de oder unter der Telefonnummer 07681 40 43 62 von Sören Radigk.

Stadtverwaltung

Marktplatz 1 - 5
79183 Waldkirch
Telefon 07681 404-0
Fax 07681 404-179

postkorb@stadt-waldkirch.de

Der Eingang von Zuschriften an den zentralen Postkorb kann nicht bestätigt werden. 

Besuchen Sie die Stadt Waldkirch auch auf facebook