Deutsch
Sie sind hier: Startseite / Waldkirch klingt gut - Das Musikbranchenbuch ist da

"Waldkirch klingt gut!" - Das Musikbranchenbuch ist da

In kleinerem Rahmen als ursprünglich geplant, wurde das neue Musikbranchenbuch „Waldkirch klingt gut“ der Öffentlichkeit vorgestellt.

„Dass es sich bei dem Titel des Buchs nicht nur um einen Slogan handelt, das zeigt dieses besondere Werk recht eindrücklich“, bemerkte Oberbürgermeister Roman Götzmann. „Es ist ein buntes Werk zusammengekommen, bei dem es sich für jeden lohnt, einen Blick hineinzuwerfen.“
Das Musikbranchenbuch repräsentiert die Musikschaffenden in Waldkirch mit insgesamt 13 Bereichen, wie Bands, Musikvereine, KirchenmusikerInnen, Chöre, Musikinstrumentenbauer, Schülerbands, Musikschulen und -lehrerInnen, Händler und Vereine. 65 Einzelkünstler, Vereine, Gruppierungen und Firmen werden auf je einer Seite portraitiert und deren Kontaktdaten aufgeführt. Ergänzt wird das Musik-Branchenbuch durch zehn inspirierende Beiträge über historische und aktuelle Organisationen und Themen.
Ideengeber und Orgelbaumeister Wolfgang Brommer erläuterte die Intention: „Waldkirch klingt gut, bezieht sich für viele Menschen in Waldkirch auf Orgeln. Aber wo klingt Waldkirch noch überall gut? Nach ein bisschen Recherche war schnell klar: an sehr vielen Stellen.“
Im Anschluss der Vorstellung des Projektes und dessen Genehmigung im Gemeinderat ging es sofort an die Arbeit. Der Leiter der Abteilung Kultur und Wolfgang Brommer setzten sich zusammen und stellten eine Liste mit allen, die in Waldkirch Berührungspunkte zu Klang haben, auf.
Ina Gutsch, die die Gestaltung verantwortete, sorgte dafür, dass tatsächlich alle Musikschaffenden, die das auch wünschten, Eingang in das Branchenbuch fanden. „Es hat mir sehr viel Freude gemacht, daran zu arbeiten, auch wenn beim ein oder anderen bis zu 20 Schriftwechsel nötig waren, bis die Texte gepasst und druckfähige Bilder vorgelegen haben“, sagte sie. Wolfgang Brommer bemerkte: „Soweit ich das weiß, hat keine Stadt im Bundesgebiet ein solch umfassendes Nachschlagewerk im Bereich Musik.“
Neben dem gedruckten Buch gibt es alle Informationen auch auf der Internetseite www.waldkirch-klingt-gut.de. Diese wird immer wieder aktualisiert, sodass sich auch neu nach Waldkirch gekommene Musikschaffende direkt präsentieren können.
Einen Dank richtete Wolfgang Brommer auch an die Autoren der Texte, die das Thema „Klang“ in Waldkirch beleuchten. Ebenso dankte er der Firma Hummel und Armin Lummel für die großzügige finanzielle Unterstützung.Alle Musiker und Musikerinnen im Buch, außerdem die Schüler und Schülerinnen der Städtischen Musikschule erhalten ein kostenloses Exemplar. „So kann man sehen, dass man Teil eines großen Ganzen ist“, schloss Wolfgang Brommer.
Das Buch kann im Bürgerservice des Rathauses, bei Augustiniok, im Elztalmuseum und der Orgelstiftung zu einem Preis von 10 Euro erworben werden.

(Erstellt am 16. September 2020)

Stadtverwaltung

Marktplatz 1 - 5
79183 Waldkirch
Telefon 07681 404-0
Fax 07681 404-179

postkorb@stadt-waldkirch.de

Ihre E-Mail wird umgehend an den dafür zuständigen Mitarbeitenden weitergeleitet. Der Eingang von Zuschriften an den zentralen Postkorb kann nicht bestätigt werden. 

Webcam

Aktuelle Bilder aus Waldkirch in Richtung Freiburg

Aktuelle Bilder aus Waldkirch in Richtung Kandel

Besuchen Sie die Stadt Waldkirch auch auf facebook