Deutsch
Sie sind hier: Startseite / Schrotten, schrauben, Schätze bergen bei der Auseinandernehmwerkstatt

Schrotten, schrauben, Schätze bergen bei der Auseinandernehmwerkstatt

Es wurde gehämmert, gesägt, geschraubt, gelötet und gelacht.

Fünf Tage lang konnten 13 Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren im Bürgertreff Kollnau ausgediente elektrische Geräte auseinandernehmen und in eigenen neuen Kreationen wieder zusammenbauen. Ein kleiner Ventilator drehte sich, ein Lämpchen ging an: Der Stolz der Kinder, wenn plötzlich etwas, das sie gebaut hatten, funktionierte, war einfach schön. Ausgebaute Teile aus einem Gerät wurden zu neuen wertvollen Schätzen, die im Anschluss freudig präsentiert wurden. Durch das Bauen lernten die Kinder das Innenleben der Geräte kennen, den Umgang mit Werkzeug und bekamen ein Verständnis dafür, wie so manches funktioniert. Damit auch der Umgang im Miteinander funktioniert, wurden im Vorfeld Regeln aufgestellt, zum Beispiel auf sich und andere zu achten. Mit viel Freude, Kreativität und technischem Verständnis lotste Sarah Spieler, Atelier- und Werkstattpädagogin aus Freiburg, die Kinder durch den Technikdschungel. Die AWO Waldkirch e.V. hat die Werkstatt im Rahmen der des städtischen Ferienprogramms finanziell unterstützt. 

Stadtverwaltung

Marktplatz 1 - 5
79183 Waldkirch
Telefon 07681 404-0
Fax 07681 404-179

postkorb@stadt-waldkirch.de

Der Eingang von Zuschriften an den zentralen Postkorb kann nicht bestätigt werden. 

Besuchen Sie die Stadt Waldkirch auch auf facebook