Deutsch
Sie sind hier: Startseite / Schnelltests für Grundschulpersonal und Masken für Kitas

Schnelltests für Grundschulpersonal und Masken für Mitarbeitende in den Kitas

Am Montag haben die Kindertagesstätten wieder den „Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen“ und die Grundschulen mit dem Wechselunterricht gestartet.

Zusätzlich zur Schnelltest-Strategie des Landes hat die Stadt Waldkirch Tests für die vier Grundschulen beschafft. So können die Lehrer und Lehrerinnen, wenn sie das möchten, zweimal pro Woche einen Test in Anspruch nehmen. Aufgrund der schnellen Bereitstellung durch die Firma Hilser Healthcare konnte bereits damit begonnen werden.   Damit die Tests vor Ort durchgeführt werden können, wurden in jeder Schule Freiwillige in der Anwendung unterrichtet. Die Schulungen werden federführend von den DRK-Ortsvereinen Kollnau und Waldkirch organisiert.Darüber hinaus kam die Maskenlieferung des Landes für die Kitas im Zweitälerland an. Die Feuerwehr Waldkirch hat die Verteilung an alle Kitas im Stadtgebiet übernommen. Oberbürgermeister Roman Götzmann richtete seinen Dank aus: „Danke an alle Beteiligten für die Organisation und Durchführung. Wir wollen damit als Stadt unseren Beitrag für einen möglichst sicheren Betrieb der Einrichtungen leisten - verbunden mit der Hoffnung, dass dieses Engagement auch durch das Land anerkannt wird.“  

Stadtverwaltung

Marktplatz 1 - 5
79183 Waldkirch
Telefon 07681 404-0
Fax 07681 404-179

postkorb@stadt-waldkirch.de

Der Eingang von Zuschriften an den zentralen Postkorb kann nicht bestätigt werden. 

Besuchen Sie die Stadt Waldkirch auch auf facebook