Deutsch
Sie sind hier: Startseite / Eröffnung der Sonderausstellung „Mittelalterlicher Bergbau in den Vogesen und im Schwarzwald“

Eröffnung der Sonderausstellung „Mittelalterlicher Bergbau in den Vogesen und im Schwarzwald“

Am Donnerstag, 11. Juli, wird um 18 Uhr im Elztalmuseum Waldkirch (Kirchplatz 14) die Sonderausstellung „Mittelalterlicher Bergbau in den Vogesen und im Schwarzwald“ eröffnet.

In dreijähriger grenzüberschreitender Zusammenarbeit wurde die mit Interreg-Mitteln geförderte Wanderausstellung zum mittelalterlichen Bergbau in den Vogesen und im Schwarzwald konzipiert, die nun nahezu zeitgleich im Elsass (Eröffnung in Saint-Marie-aux-Mines am 5.Juli) und in Baden-Württemberg in Waldkirch erstmals auf deutschem Boden gezeigt wird. Die Ausstellung in deutscher und französischer Sprache gibt Einblick in das regionale und überregionale Geschehen, insbesondere auf dem Gebiet des historischen Silbererzbergbaus, und dessen wirtschaftliche Bedeutung für die Vogesen und für den Schwarzwald.

Die Eröffnungsfeier findet im Rahmen eines kleinen Festaktes mit musikalischer Umrahmung und Theaterszenen zur Entstehung des Urgrabens statt. Nach Grußworten durch den Oberbürgermeister der Stadt Waldkirch, Vertretern des Landesamts für Denkmalpflege sowie des Elztalmuseums besteht die Möglichkeit zu einem gemeinsamen Rundgang durch die Ausstellung.

Die Sonderausstellung ist ab Freitag, 12. Juli, bis zum Sonntag, 15. September, zu den Öffnungszeiten im Elztalmuseum zu sehen. Die Öffnungszeiten sind: Dienstag bis Samstag von 13 bis 17 Uhr und am Sonntag von 11 bis 17 Uhr.

 

Stadtverwaltung

Marktplatz 1 - 5
79183 Waldkirch
Telefon 07681 404-0
Fax 07681 404-179

postkorb@stadt-waldkirch.de

Ihre E-Mail wird umgehend an den dafür zuständigen Mitarbeitenden weitergeleitet. Der Eingang von Zuschriften an den zentralen Postkorb kann nicht bestätigt werden. 

Webcam

Aktuelle Bilder aus Waldkirch in Richtung Freiburg

Aktuelle Bilder aus Waldkirch in Richtung Kandel

Besuchen Sie die Stadt Waldkirch auch auf facebook