Deutsch
Sie sind hier: Startseite / Bundestagswahl 2021: Hygieneregeln für das Wählen im Wahllokal

Bundestagswahl 2021: Hygieneregeln für das Wählen im Wahllokal

Am Sontag, 26. September, wird in der Bundesrepublik Deutschland ein neuer Bundestag gewählt.

Die Wahllokale sind von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Es wird darum gebeten, einen eigenen Stift für den Wahlgang vor Ort mitzubringen. Bei der Urnenwahl sind die allgemeinen Corona-Hygienemaßnahmen einzuhalten. Das heißt: Einhaltung eines Mindestabstands von 1,5 Metern zu anderen Personen. Tragen einer medizinischen Maske, einer FFP2-Maske oder vergleichbar ist Pflicht. Ausnahmen gelten für Kinder bis zum Alter von sechs Jahren, aus gesundheitlichen Gründen bei Vorlage eines ärztlichen Attests oder zur Feststellung der Identität einer Person. Auch ist das Desinfizieren der Hände vor Betreten des Wahlraumes Pflicht. Personen, die einer Absonderungspflicht („Quarantäne“) nach der CoronaVO Absonderung unterliegen und Personen mit „Corona-Symptomen“ (beispielsweise Husten, Fieber), haben keinen Zutritt zum Wahllokal. Sie können aber bis 15 Uhr am Wahltag Briefwahl beantragen. Wählerinnen und Wähler, die sich ohne Attest (oder sonstigem zwingendenGrund) weigern, eine gegebenenfalls vom Wahlvorsteher angebotene Maske zu tragen, sind nach der Corona-Verordnung nicht zur Wahl im Wahllokal zugelassen. Am Wahltag selbst kann von diesen Personen auch nicht mehr Briefwahl beantragt werden, da weder eine Erkrankung noch eine Absonderungspflicht vorliegt. Personen, die sich aufgrund des Öffentlichkeitsgrundsatzes im Wahllokal aufhalten wollen, müssen ihre Daten zur Kontaktnachverfolgung angeben und eine medizinische Maske tragen. Für Personen, für die eine Ausnahme von der Pflicht zum Maskentragen aus gesundheitlichen oder sonstigen zwingenden Gründen vorliegt, gilt im Urnenwahllokal eine maximale Aufenthaltsdauer von 15 Minuten, jeweils für die Zeiträume von 8 bis 13 Uhr,von 13 bis 18 Uhr und ab 18 Uhr (im Briefwahlraum maximal 15 Minuten) sowie ein Mindestabstand von zwei Metern zu den Mitgliedern des Wahlvorstands und den Hilfskräften. 

Stadtverwaltung

Marktplatz 1 - 5
79183 Waldkirch
Telefon 07681 404-0
Fax 07681 404-179

postkorb@stadt-waldkirch.de

Der Eingang von Zuschriften an den zentralen Postkorb kann nicht bestätigt werden. 

Besuchen Sie die Stadt Waldkirch auch auf facebook