Deutsch
Sie sind hier: Startseite / 25 Jahre Haus der Jugend

25 Jahre Haus der Jugend

Seit 25 Jahren gibt es bereits das Haus der Jungend im Waldkircher Stadtteil Kollnau.

Es hat sich im Laufe der Zeit immer wieder gewandelt, so lag der Schwerpunkt einmal mehr auf dem Austausch mit Jugendlichen aus den Partnerstädten, dann auf Jugendbeteiligung und inzwischen steht die sozialpädagogische Begleitung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Alter zwischen 11 und 24 Jahren im Vordergrund.

Auch ein Zuhause hat hier das kommunale Kino „Klappe 11“ gefunden. Vor genau 20 Jahren begann die Erfolgsgeschichte mit der ersten Filmvorführung.

Samira Mäder ist eine der drei Sozialpädagogen, die hier zusammen mit Daniel Joos und Reza Begas arbeitet. Bei einer Führung durch die Räumlichkeiten zeigt sie den Interessierten unter anderem das „Café Auszeit“, das von den Mädchen, die regelmäßig kommen, im letzten Winter mit weißer Farbe gestrichen wurde und das bald noch mit gemütlichen Sofas ausgestattet wird.

„Hier soll ein sicherer Ort für Mädchen entstehen, zu dem sie kommen können und an dem sie eine Ansprechpartnerin haben“, berichtete Samira Mäder. Es gebe tatsächlich einen großen Bedarf, vor allem auf geschlechtsspezifischer Ebene. „Auch, wenn Waldkirch so schön und wohlständig aussieht“, betonte Mäder. In Zukunft möchte sie deshalb auch eine Mädchensprechstunde anbieten.

„Mädchenarbeit ist Beziehungsarbeit. Die versuche ich aufzubauen, bis mir das volle Vertrauen geschenkt wird“, bemerkte sie. Diese Beziehung und das aufgebaute Vertrauen dann so zu halten, dass die Mädchen sicher sind, alles erzählen zu können, ist ein wichtiger Bestandteil ihrer Aufgabe.

Auf die Frage hin, ob den Jungs auch einen Ansprechpartner in Anspruch nähmen, war die Antwort ein klares „Ja“, da es aber zwei männliche Pädagogen gebe, ist hier der geschlechtsspezifische Bedarf gut gedeckt.

Im Büro gibt es einen Bildschirm, der auch für das Schreiben und Üben für Bewerbungen genutzt wird. „Die Jugendlichen machen heute so oder so alles mit dem Handy. Das kann man an den Bildschirm anschließen und so gemeinsam die Bewerbung durchgehen“, erklärte Samira Mäder.

Ansonsten gibt es im Haus der Jugend eine kleine Küche, einen großen Raum mit Sofas und eine zweite Ebene mit Tischkicker und Billard. Hier finden vor allem die verschiedenen Angebote statt. Dazu gehört beispielsweise ein Kochprojekt, ein Breakdance-Angebot, der Jugendtreff, der Teenie-Treff und der offene Treff. Jeden ersten Samstag im Monat gibt es außerdem Mitternachtssport von 19.30 bis 23 Uhr in der grünen Halle Kollnau.
 

(Erstellt am 16. Oktober 2019)

Stadtverwaltung

Marktplatz 1 - 5
79183 Waldkirch
Telefon 07681 404-0
Fax 07681 404-179

postkorb@stadt-waldkirch.de

Ihre E-Mail wird umgehend an den dafür zuständigen Mitarbeitenden weitergeleitet. Der Eingang von Zuschriften an den zentralen Postkorb kann nicht bestätigt werden. 

Webcam

Aktuelle Bilder aus Waldkirch in Richtung Freiburg

Aktuelle Bilder aus Waldkirch in Richtung Kandel

Besuchen Sie die Stadt Waldkirch auch auf facebook