Deutsch
Sie sind hier: Startseite / 20% mehr Müll im Stadtgebiet

20% mehr Müll im Stadtgebiet

Derzeit werden von den Technischen Betrieben Waldkirch täglich rund sechs Kubikmeter Siedlungsabfälle allein aus den insgesamt 285 öffentlichen Mülleimern in Waldkirch entsorgt.

Zwei Mitarbeitende der TBW sind ausschließlich dafür im Dienst, diese zu leeren. Die insgesamt 80 Hundetütenspender in Waldkirch werden ebenfalls täglich kontrolliert und aufgefüllt. Von März bis Oktober wird die Stadt jeden Sonntag zusätzlich rund sechs Stunden gesäubert. Durch die aufwändige Flächenreinigung kommt weiterer Müll dazu.
Das Aufkommen ist im vergangenen Quartal um rund 20% angestiegen, so dass alleine die Siedlungsabfälle insgesamt 10,5 Tonnen Müll pro Monat bedeuten. Dies ist auch darauf zurückzuführen, dass die Freizeit aufgrund der Corona-Pandemie häufiger draußen verbracht wird.
Ein besonderes Problem stellen die 34 Glascontainerstandorte dar. Hier kommt es immer wieder zu unerlaubtem Ablagern beispielsweise von Sperrmüll, Gasflaschen oder Hausmüll, sodass auch hier zusätzlich Abfall entsteht, der von den TBW entsorgt werden muss. Die Ablagerung von illegalem Müll wird immer an die Polizei weitergemeldet.  

Stadtverwaltung

Marktplatz 1 - 5
79183 Waldkirch
Telefon 07681 404-0
Fax 07681 404-179

postkorb@stadt-waldkirch.de

Ihre E-Mail wird umgehend an den dafür zuständigen Mitarbeitenden weitergeleitet. Der Eingang von Zuschriften an den zentralen Postkorb kann nicht bestätigt werden. 

Webcam

Aktuelle Bilder aus Waldkirch in Richtung Freiburg

Aktuelle Bilder aus Waldkirch in Richtung Kandel

Besuchen Sie die Stadt Waldkirch auch auf facebook