Deutsch
Sie sind hier: Startseite / Viele Gäste beim 13. Internationalen Klang- und Orgelfestival

Viele Gäste beim 13. Internationalen Klang- und Orgelfestival

Nicht umsonst gibt es den Slogan "Waldkirch klingt gut". Viel davon bot das 13. Internationale Klang- und Orgelfestival, das nach fünf Jahren Pause sehr gut besucht war. 

Auf dem kompakteren Festgelände, das sich in diesem Jahr vom Marktplatz über die Kirchstraße bis in die Gutenberg- und Goethestraße hinein erstreckte, verteilten sich die Spieler und Spielerinnen der Dreh- und Jahrmarktorgeln. Besonders die Gesangseinlagen zogen Gäste an, sodass sich immer wieder Trauben bildeten. Ihnen gilt ein besonderer Dank, denn ohne ihr Kommen wäre das Fest nicht möglich.

Familien und Kinder schlugen zu - bis ganz obenhin schnellte das Gewicht bei "Hau den Lukas". Das historische Riesenrad transportierte die Mitfahrenden in die Höhe, Karussell und Entenangeln waren gut besucht. 

Für spannende Einblicke sorgten die Orgelbauer in ihren Werkstätten. Die Gelegenheit dem Meister über die Schulter zu schauen, nahmen viele gleichzeitig zum Anlass für einen regen Austausch. Drehorgelklang und Neue Musik verbanden sich bei Achim Schneider, die Organilleros und Chinchineros traten bei Jäger und Brommer auf und bei Stefan Fleck und Wolfram Stützle konnte man zu sehen wie eine Metallpfeife für Orgeln entsteht. 

Im KLANGRAUM Kirche bot das Programm der Waldkircher Orgelstiftung ganz verschiedene Aspekte von Klang: Glasharfe und Trommel stießen auf auf klassisches Orgelkonzert. Im Orgelbauersaal konnten bei Führungen dem Spiel auf Figurenorgeln gelauscht und zugesehen werden. 

Stadtverwaltung

Marktplatz 1 - 5
79183 Waldkirch
Telefon 07681 404-0
Fax 07681 404-179

postkorb@stadt-waldkirch.de

Der Eingang von Zuschriften an den zentralen Postkorb kann nicht bestätigt werden. 

Besuchen Sie die Stadt Waldkirch auch auf facebook