Deutsch
Sie sind hier: startseite / Unterrichtsangebot / Gesangsunterricht

Gesangsunterricht

Die Stimme ist ein unmittelbares Ausdrucksmittel, und der Einstieg in den Gesangsunterricht fällt erfahrungsgemäß recht leicht. Ganz individuell wird die eigene Stimme geschult und ausgebildet. Im Unterricht liegt der Fokus auf gesangstechnischen Aspekten wie Tongebung, Atmung und Körperwahrnehmung. Diese Fähigkeiten werden unmittelbar auf das eigene Gesangsrepertoire angewendet. Im klassischen Gesangsunterricht werden Volkslied, Arien und Kunstlied erarbeitet. Im Bereich Rock/Pop/Jazz kann das Repertorie aus aktuellen Charthits, Klassikern der Rock- und Popmusik, Heavy Metal, aber auch Jazz-Standards oder selbstgeschriebenen Songs bestehen.

Das ideale Alter für den Einstieg in den Gesangsunterricht gibt es nicht. Es hängt von vielen persönlichen Faktoren ab, bis wann jemand "zu jung" ist, sich Stimmbildung und Repertoirearbeit auszusetzen. Die Erfahrung zeigt, dass es in den wenigsten Fällen vor Abschluss des achten Lebensjahres wirklich Sinn macht, mit der Arbeit zu beginnen. Gerne berät die Musikschule Interessenten individuell.

Bitte beachten Sie auch unser AYCaP-Verzeichnis, das alle zusätzlichen Angebote zum Musizieren und Musizierenlernen enthält.

Zum Anmeldebogen (104 KB) für Unterricht zum Tarif ML und MLB

Zur Gebührenordnung

Öffnungszeiten

Sekretariat der Städtischen Musikschule 

Montag bis Freitag 8.30 bis 11.30 Uhr

Anmeldezeiten

Unser Wintersemester beginnt am 1. September, das Sommersemester am 1. März.

Es werden jeweils An-, Ab- und Ummeldungen berücksichtigt, die wie folgt eingegangen sind:

- bis 31. Dezember (zum Sommersemester)
- bis 30. Juni (zum Wintersemester)

Hier finden Sie die Anmeldeformulare.