Deutsch
Sie sind hier: Startseite / Internationaler Museumstag

Internationaler Museumstag im Elztalmuseum

Am Sonntag, 19. Mai, feiert das Elztalmuseum von 11 Uhr bis 17 Uhr mit einem bunten Programm den Internationalen Museumstag.

Seit 1978 wird in Deutschland der „Internationale Museumstag“ begangen; er steht dieses Jahr unter dem Motto „Museen – Zukunft lebendiger Traditionen“. Das Programm im Elzalmuseum umfasst einen spannenden Vortrag über die Waldkircher Stadtgeschichte und Führungen durch die Sammlung mechanischer Musikautomaten sowie eine offene Museumswerkstatt und das Museumscafé. Um 13.30 Uhr erläutert Andreas Haasis-Berner in einem Vortrag die bauliche und wirtschaftliche Entwicklung der Stadt Waldkirch um 1800. Die Herzstücke der Sammlung des Elztalmuseums, die in Waldkirch gebauten Dreh- und Figurenorgeln, sowie Orchestrien und Musikautomaten, lassen sich im Rahmen einer Führung zur Geschichte und Bedeutung des Orgelbaus entdecken. Die Führung beginnt um 14.30 Uhr.

Musikalisch wird es an diesem Tag auch in der offenen Museumswerkstatt: Groß und Klein können hier von 14.30 bis 16.30 Uhr ihre eigene Bambusflöte basteln und auch gleich ausprobieren. Das Museumscafé verwöhnt die Besucher an diesem Tag von 12 Uhr bis 17 Uhr mit leckeren hausgemachten Kuchen; die Bewirtung erfolgt durch das ehrenamtliche Museumscaféteam.
 Der Eintritt ins Museum sowie zu den einzelnen Veranstaltungen ist an diesem Tag frei. 

Stadtverwaltung

Marktplatz 1 - 5
79183 Waldkirch
Telefon 07681 404-0
Fax 07681 404-179

postkorb@stadt-waldkirch.de

Ihre E-Mail wird umgehend an den dafür zuständigen Mitarbeitenden weitergeleitet. Der Eingang von Zuschriften an den zentralen Postkorb kann nicht bestätigt werden. 

Webcam

Aktuelle Bilder aus Waldkirch in Richtung Freiburg

Aktuelle Bilder aus Waldkirch in Richtung Kandel

Besuchen Sie die Stadt Waldkirch auch auf facebook