Deutsch
Sie sind hier: Start / Ausstellung / Sonderausstellungen / Vorschau

Vorschau

"Der Osterritt" - Farbholzschnitte von HAP Grieshaber.

„Am Ostersonntag 1963 endlich packte er seinen Traum bei den Ohren:
Er zog seine Islandstute Sweina aus dem Stall, sattelte sie, steckte Skizzenbuch,
Rasierzeug und Zahnbürste in die Satteltaschen, winkte Frau und Kind zum Abschied und ritt davon.“

HAP Grieshaber (1909 – 1981) ist im Bereich Holzschnitt einer der be­kanntesten deutschen Künstler des 20. Jahrhunderts. Als gelernter Schriftsetzer setzte er sich früh mit unterschiedlichen Druckverfahren auseinander und erneuerte nach 1945 den Linienholzschnitt.Die Themen seines künstlerischen Schaffens reichen von naturalisti­schen Darstellungen der Schwäbischen Alb, über religiöse und mythologi­sche Themen bis hin zu aktuellen politischen Fragen.Im April 1963 ritt HAP Grieshaber mit einem Islandpony von Reutlingen aus über die Hochfläche der Schwäbischen Alb bis zu seinem Geburtsort Rot an der Rot. Er erfüllte sich damit einen lang gehegten Lebenstraum. Im Anschluss an seine Reise und auf der Grundlage seines Reistagebuchs fertigte Grieshaber die prägnante Holzschnittserie „Der Osterritt“.Die 39 Farbholzschnitte umfassende Serie spiegeln seine persönlichen Eindrücke und Begegnungen während seiner Reise wider. Die Gestaltung der Drucke zeichnet sich durch eine farbenfroh, teilweise aber auch sehr re­duzierte Bildsprache aus.

Aufgrund der aktuellen Situation werden wir unsere Osterausstellung nicht wie geplant zeigen können. Wann diese stattfindet, erfahren Sie in Kürze hier.