Deutsch
Sie sind hier: Start / Ausstellung / Sonderausstellungen

Mittelalterlicher Bergbau in den Vogesen und im Schwarzwald

12.07.2019 - 15.09.2019
 

In dreijähriger grenzüberschreitender Zusammenarbeit wurde die mit Interreg-Mitteln geförderte Wanderausstellung zum mittelalterlichen Bergbau in den Vogesen und im Schwarzwald konzipiert, die nun nahezu zeitgleich im Elsaß (Eröffnung in Saint-Marie-aux-Mines am 5.Juli) und in Baden-Württemberg in Waldkirch erstmals auf deutschem Boden gezeigt wird. Die Ausstellung in deutscher und französischer Sprache gibt Einblick in das regionale und überregionale Geschehen, insbesondere auf dem Gebiet des historischen Silbererzbergbaus, und dessen wirtschaftliche Bedeutung für die Vogesen und für den Schwarzwald.

Begleitprogramm

18. August 2019, 12 Uhr: Andreas Haasis-Berner führt im Rahmen der Reihe „Frag doch mal das EMU“ durch die Ausstellung.

15. September 2019, 14 Uhr: Das Elztalmuseum lädt ein zum Familiensonntag. Nach einer Führung durch die Ausstellung kann anschließend in der Museumswerkstatt ein eigenes Schmuckstück mit echten Edelsteinen hergestellt werden