Deutsch
Sie sind hier: Start / Ausstellung / Sonderausstellungen

"Heimat ist..." - Illustrationen von Stephanie Burlefinger - Verlängert bis zum 3. November!

26.09.2019 - 27.10.2019
 
Steph Burlefinger hat in ihrer Kindheit Vulkane bestiegen, ist auf Indianerpferden geritten, hat chinesisches Neujahr und indisches Lichterfest gefeiert. Sie hat blutigen Grabriten beigewohnt und Wasser aus Lianen getrunken. Das ist lange her. In Waldkirch hat sie nach dem sie ungefähr drei-einhalb mal um die Welt gereist ist endlich Wurzeln schlagen können. Hier lebt sie unter den Eingeborenen mit ihrer Familie – fast komplett integriert. Ihre Karriere als Kinderbuchillustratorin begann mit einem Malbuch über die Waldkircher Fasnet und einem Rittermalbuch über die Kastelburg. Mittlerweile malt sie regionale Wimmelbücher.
 
Vielleicht ist sie durch die vielen Reisen in ihrer Kindheit darauf gekommen, sich intensiver mit dem Heimat-Begriff zu beschäftigen. Was bedeutet Heimat für jemanden, der als Kind keine Wurzeln schlagen konnte?
 
Gerüche, Bergzüge, Geräusche, Lichteinfall, Menschen, bestimmte Gerichte - das macht alles Heimat aus. 2018, anlässlich der Heimattage in Waldkirch, entstanden über 50 Illustrationen zum Thema Heimat und diese erschienen wöchentlich in der Badischen Zeitung. Die Themen entstanden in Bezug auf Ereignisse, auf Erfahrungsberichte und Gespräche mit anderen. Und natürlich durch Nachdenken und vor sich hinschauen (das ist das, was Künstlerinnen eben so machen).
 
Steph Burlefinger ist 1975 in Karlsruhe geboren.
In Kanada, Malaysia, Indonesien, Hessen und Baden aufgewachsen.
Sie hat zwei Kinder und einen Mann und lebt und arbeitet in Waldkirch.