Deutsch
Sie sind hier: Start

Herzlich Willkommen auf der Homepage des Elztalmuseums Waldkirch

© Foto Clemens Emmler / ZTL

Im ehemaligen Chorherrenstift, einem barocken Bau aus dem 18. Jahrhundert, entführt Sie das Elztalmuseum auf vier Stockwerken in die spannende Geschichte des Elztals und in die nostalgische Welt der Jahrmarktorgeln und Orchestrien. In modernen Installationen und anhand von Originalobjekten können Sie regionalgeschichtliche Entwicklungen und musikalische Vielfalt auf besondere Art und Weise erleben.

Zauberhafter Weihnachtsmarkt im Museum

Von Donnerstag, 14. November, bis Sonntag, 17. November, findet im Elztalmuseum wieder der beliebte Weihnachtsmarkt statt. Dann schickt die festliche Zeit mit ihren Weihnachtsfreuden die Vorboten voraus: Das liebevoll geschmückte Haus präsentiert sich im vorweihnachtlichen Glanz. Im Flair der musealen Kostbarkeiten finden sich auf vier Etagen Bodenständiges, Schmuckes, und Handwerkliches, Antikes und vieles mehr von Kunsthandwerkern aus Waldkirch und der Region.Ein vielfältiges musikalisches und kulturelles Rahmenprogramm lädt zum Verweilen ein.

Das vollständige Begleitprogramm finden Sie unter: Angebote - Weihnachtsmarkt

Öffnungszeiten:
Donnerstag, 18 bis 21 Uhr
Freitag, 13 bis 19 Uhr
Samstag, 13 bis 19 Uhr
Sonntag, 11 bis 18 Uhr

Eintritt: Tageskarte: 4€2-Tageskarte: 6€Happy-Hour (1 Stunde vor Schließung): 2€

„Hals- und Reimbruch – mit Poesie, Musik und Witz durchs Leben“

Wird der Mond nur voll, wenn er sich betrinkt und gibt es beim Tempomat Taschentücher? Man kann sich über so viele Fragen den Kopf zerbrechen! Cäcilia Bosch & Ansgar Hufnagel sind ihnen auf den Reim gegangen und liefern einzigartige Antworten und neue Fragen, ohne dabei den Sinn für Poesie und ihre gewaltige Wortkunst zu verlieren. In einer spritzigen Mischung aus Poetry, Kabarett, Musik und Themen zum Nachdenken kreieren die beiden mit Leichtigkeit und Spielfreude einen Raum für Absurditäten, PerspekTiefWechsel und Gedanken über die Welt. Noch Fragen?

Seid dabei und genießt am 17. November ab 13.30 Uhr einen Nachmittag, an dem alles passieren kann, mit dem sympathischen Bühnenduo „Einfach so“ im Elztalmuseum.

Eintritt: 4€

Vortrag "Die Kirche bleibt im Dorf" am 21. November um 19 Uhr

Im Vortrag von Prof. Dr. Dieter Speck (Universitätsarchiv Freiburg) werden die engen Verbindungen zwischen dem früheren Kollegiatstift St. Margarethen und der Universität zu Freiburg aufgezeigt. Das Waldkircher Stift hätte schon bei der Gründung der Universität an das Freiburger Münster verlegt werden sollen, was scheiterte. Wenn diese Versuche tatsächlich realisiert worden wären, hätte Waldkirch vielleicht noch immer ein romanisches Kloster und keine barocke St. Margarethenkirche.

Der Vortrag findet im Barocksaal des Museums statt.

Eintritt: 5€