Deutsch
You are here: Startseite

Zwei neue digitale Stadtrundgänge

Gemeinsam mit Juliane Geike vom Stadtarchiv stellten jüngst Verena Hilbert, Hochschule Offenburg und Dirk Metzeler vom Arbeitskreis Widerstand und Arbeitergeschichte die zweit neuen digitalen Stadtrundgänge zum Thema Waldkirch im Nationalsozialismus vor.

Die Rundgänge entstanden aus der Zusammenarbeit mit dem "Arbeitskreis Widerstand und Arbeitergeschichte", der Hochschule Offenburg und dem Stadtarchiv Waldkirch. Sie präsentieren auf moderne Art die jüngere Stadtgeschichte und richten sich in erster Linie an Schulklassen, bieten auch für Erwachsene die Gelegenheit, sich an den historischen Orten zu informieren und sich mit dem Thema auseinanderzusetzen.

Verena Hilbert hat sich mit der digitalen Vermittlung der Geschichte von Karl Jäger an den historischen Orten auseinandergesetzt und den Rundgang entwickelt. Der zweite Rundgang ist den Widerstandskämpfern Fritz und Franz Pfeifer gewidmet.

Um starten zu können benötigt man zu Beginn den QR-Code, der sich am Briefkasten des Stadtarchivs befindet. Hier können zu den Öffnungszeiten nach Voranmeldung auch Tablets ausgeliehen werden. Die Stadtrundgänge sind kostenlos.

Kontakt: Juliane Geike Telefonnummer 07681 474 08 57 oder per E-Mail geike@stadt-waldkirch.de.
 

(created on 12. June 2018)

Webcam

Aktuelle Bilder aus Waldkirch in Richtung Freiburg

Aktuelle Bilder aus Waldkirch in Richtung Kandel


Besuchen Sie die Stadt Waldkirch auch auf facebook