Deutsch
You are here: Startseite

Vortrag Bilderreise in die Vergangenheit

Die Geschichte eingefangen in historischen Aufnahmen – Klaus Person und Manfred Mössner gewähren am Donnerstag, 15. November, um 19 Uhr im Bürgersaal des Waldkircher Rathauses Einblicke in die Veränderungen der letzten Jahrzehnte am Waldkircher Marktplatz und den Weiterbau der Elztalbahn bis Elzach vor 117 Jahren.

Klaus Person stellt den Waldkircher Marktplatz als Ort der Begegnung in den Mittelpunkt. Ob Markttage, verschiedene Feste, die Hochseilartistik des Zirkus Knie um 1920, das Sängerfest 1927, die Nazi-Aufmärsche in den 1930er-Jahre oder das Kandelradrennen 1967 – historische Aufnahmen vermitteln ein anschauliches Bild vergangener Zeiten. Die Veränderungen der Häuserfassaden und Hausstrukturen des Waldkircher Marktplatzes werden mit computerunterstützter Überblendtechnik eindrucksvoll sichtbar gemacht. Und mit einer kurzen 3D-Simulation geht es auf einen Rundflug über den Stadtkern, wie er vor 140 Jahren ausgesehen hat.
 
Im zweiten Teil der Bilderreise führt Manfred Mössner durch die Geschichte des Weiterbaus der Elztalbahn bis Elzach. Bisher noch unveröffentlichte historische Bilder zeigen, mit welchen Arbeitswerkzeugen und Verfahren Trassen, Bahnhöfe und Brücken gebaut wurden. Auch die letzte Fahrt einer Dampflok, die längst verschwundene Werkbahn Gütermann, ein Dampfkran und Gerhards „Rollender Weinkeller" sowie Eisenbahnunglücke und gesprengte Brücken vom April 1945 gehören zur Bilderschau. Der Vortrag ist Teil der Veranstaltungsreihe „Geschichtlicher Herbst“. Der Eintritt beträgt fünf Euro.

(created on 09. November 2018)

Webcam

Aktuelle Bilder aus Waldkirch in Richtung Freiburg

Aktuelle Bilder aus Waldkirch in Richtung Kandel


Besuchen Sie die Stadt Waldkirch auch auf facebook