Deutsch
You are here: Startseite

Kunst, Kultur und Köstlichkeiten: Lange Nacht der Museen in Waldkirch

Zum ersten Mal öffnen am Samstag, 20. Oktober, ab 19 Uhr verschiedene kulturelle Einrichtungen in Waldkirch gemeinsam ihre Türen und bieten bis in die Nacht hinein ein buntes Programm.

In Kurz-, Taschenlampen- und Baustellenführungen, bei Konzerten, Lesungen, Vorträgen und szenischen Darstellungen stellen sich folgende Einrichtungen vor: Elztalmuseum Waldkirch, Stadtarchiv Waldkirch, Waldkircher Orgelstiftung mit dem Orgelbauersaal, GeorgScholzHaus Kunstforum und die Edelsteinschleiferei Wintermantel mit ihren historischen Räumen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Alle Häuser haben bis 23 Uhr geöffnet; das Elztalmuseum bis 24 Uhr.

Das Kurzprogramm der einzelnen Einrichtungen

Elztalmuseum Waldkirch Ab 19.15 Uhr Tanzmusik des 20. Jahrhunderts im Orchestrienraum mit Orgelbauer Stefan Fleck. Um 20.15, 21.15, 22.15, 23.15 Uhr werden Goschehobel mit alemannischen Liedern im Folk-Rock-Stil auftreten. Jeweils um 19.30, 20.30, 21.30 Uhr werden Baustellenführungen durch die neue Dauerausstellung „Talgeschichte(n)“ mit Kuratorin Christine Reinhold angeboten. Bewirtung durch ehrenamtliches Museumscaféteam sowie den Förderverein Elztalmuseum e.V. Stadtarchiv Waldkirch Um 19.45, 20.45 und 21.45 Uhr Taschenlampenführungen durch die Magazine (Teilnehmerbegrenzung). Als Einstimmung auf die Führungen wird eine kleine Ausstellung mit Archivalien zur Hexenverfolgung sowie alltäglichen Verbrechen im 19. Jahrhundert in Waldkirch gezeigt. Kleines, exklusives kulinarisches Highlight als Überraschung. Waldkircher Orgelstiftung Ab 19 Uhr Öffnung des Orgelbauersaals und um 20 und 21 Uhr gibt es Konzerte mit „Artillerie Lourdes“. Edelsteinschleiferei Wintermantel In den historischen Räumen der Edelsteinschleiferei, einer der größten und ältesten im Original erhaltenen und noch im Betrieb befindlichen handwerklichen Edelsteinschleifereien in Deutschland, wird das Ehepaar Barbara und Thomas Kern samt Spielleuten im hinteren Teil der Schleiferei verschiedene Spielszenen aufführen. Dr. Andreas Haasis-Berner wird im vorderen Teil der Schleiferei Informationen zum Gewerbe sowie zum Gewerbekanal vermitteln.  Georg-Scholz-Haus Kunstforum Waldkirch Um 18 Uhr Vernissage zur Ausstellung mit Werken von Günter Walter und Keummi Paik-Bauermeister, Einführung mit Frau Dr. Ramm-Weber (Kunsthistorikerin, Offenburg), musikalische Umrahmung mit Klaus Peter Hirt (Fagott) und Dieter Grohmann (Trompete) Ab 19 Uhr: „Bilder einer Ausstellung“: Die anwesenden Künstler und Musiker ziehen mit den Gästen durch die Ausstellung. Um 20 Uhr: Die Arionsingers, ein junger dynamischer Chor, tritt mit Schätzen aus seinem großen Repertoire von Musical bis ABBA auf. 20.45 Uhr: Das Kinder- und Jugend-Theater zeigt unter der Leitung von Felicitas Adobatti einen Vorschau-Sketch zum Thema „Das Bürgerhaus als unsere HEIMAT“. Ab 21:15 Uhr spielt das Tiny Ballroom Orchestra. Das Duo Birte Schöler (Gesang), Ingmar Winkler (Gitarre) klingt bluesig, funky mit einer Portion Jazz, lässt Gänsehaut-Feeling auf­kommen. Und ab 21.45 Uhr zeigt Helga Bauer „Surreale Bilder – Traumwelten“, untermalt mit Gedichten. Danach geht es bis 23 Uhr mit Musik zu den „Bildern einer Ausstellung“ weiter. Tickets: bei allen beteiligten Häusern sowie bei der Buchhandlung Augustiniok. Im Vorverkauf sechs Euro an der Abendkasse acht Euro. Die Eintrittsbänder berechtigen zum Eintritt in alle Häuser.

(created on 08. October 2018)

Webcam

Aktuelle Bilder aus Waldkirch in Richtung Freiburg

Aktuelle Bilder aus Waldkirch in Richtung Kandel


Besuchen Sie die Stadt Waldkirch auch auf facebook