Deutsch

Aktuelles

Landesseniorentag in Waldkirch

„Wir mischen mit! – Ältere in der Kommune“ ist das Motto des 33. Landesseniorentages Baden-Württemberg, der am Mittwoch, 4. Juli, im Rahmen der Heimattage in Waldkirch stattfindet. Von 10 bis 16 Uhr wird in der Stadthalle ein abwechslungsreiches Programm mit Vorträgen, Gesprächsrunden und Informationsständen zum Thema Beteiligung von Seniorinnen und Senioren in den Kommunen geboten.

Das kopmplette Programm und weiterführende Informationen können Sie hier herunterladen: 33. Landesseniorentag 2018 in Waldkirch (14,2 MB)

Ältere Menschen sind aktiv wie nie zuvor. Sie wollen in ihrer Kommune mitentscheiden und mitgestalten. Die 42 Seniorenräte in den Landkreisen und kreisfreien Städten sowie die rund 180 Orts- und Stadtseniorenräte in Baden-Württemberg leisten ihren Beitrag dazu, älteren Menschen Gehör zu verschaffen. Seniorenräte sind eine Form des bürgerschaftlichen Engagements. Sie wirken aktiv an der Gestaltung des Gemeinwesens mit und sehen sich nicht nur als Sachverwalter der eigenen Belange, sondern setzen sich für alle Generationen ein.

Zum Landesseniorentag werden 1.000 Personen aus ganz Baden-Württemberg erwartet. Von den Kreis- und Stadtseniorenräten vom Main bis an den Bodensee wurden für die Anreise Busse organisiert.

Um 10 Uhr wird Oberbürgermeister Roman Götzmann den Landesseniorentag in der Stadthalle eröffnen. Nach den Grußworten von Landrat Hanno Hurth und Landtagsvizepräsidentin Sabine Kurtz spricht Manne Lucha, Landesminister für Soziales und Integration, zum Thema „Heute das Zusammenleben von morgen gestalten“. Die demografische Entwicklung wird Thaddäus Kunzmann, Demografiebeauftragter des Landes, beleuchten. Die fünf Fraktionen im Landtag von Baden-Württemberg werden mit ihren Vorsitzenden an einem Gespräch mit Vertreterinnen und Vertretern des Kreisseniorenrates Emmendingen zur Beteiligung älterer Menschen vertreten sein. Udo Wenzl moderiert den Vormittag. Am Nachmittag wird von 14 bis 16 Uhr ein breit gefächertes kulturelles Programm angeboten, das Theater und Musik in der Stadthalle oder Führungen und Stadtrundgänge in Waldkirch beinhaltet. Diese Veranstaltung rund um das Thema „Beteiligung älterer Menschen“ ist für alle Interessierten offen und kostet keinen Eintritt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Dezernat II Kultur, Bildung und Soziales

Gartenstraße 5
79183 Waldkirch
Telefonnummer 07681 404-0


Abteilung 2.1 Kultur

Gartenstraße 5
79183 Waldkirch
Telefonnummer 07681 404-144


Abteilung 2.2 Jugend, Soziales und Integration

Gartenstraße 5
79183 Waldkirch
Telefonnummer 07681 404-149


Abteilung 2.3 Bildung und Erziehung

Gartenstraße 5
79183 Waldkirch
Telefonnummer  07681 404-234


Abteilung 2.4 Soziale Leistungen

Gartenstraße 5
79183 Waldkirch
Telefonnummer 07681 404-148