Deutsch
Sie sind hier: Startseite

Neue Themenführungen im Elztalmuseum

Im Elztalmuseum startet eine neue Reihe mit Führungen zur Dauerausstellung „Tal Geschichte(n)“ unter dem Motto „Frag doch mal das EMU (Elztalmuseum)“.

Den Auftakt macht eine Führung zum Thema „Fasnet im Elztal“ mit Krakeelia-Archivar Christoph Herr, die am Sonntag, 20. Januar, um 11.45 Uhr beginnt.Unter dem Motto "Frag doch mal das EMU" wird ab diesem Januar jeden dritten Sonntag im Monat eine Führung mit einem Experten zu einzelnen Räumen beziehungsweise Epochen der Dauerausstellung im Elztalmuseum angeboten. Nach der ersten Führung zur „Fasnet im Elztal“ werden die Themen „20. Jahrhundert als Umbruchszeit“, „Kloster- beziehungsweise Stiftsgeschichte“, „1848er Revolution“, „Edelsteinschleiferei“ oder „Trachten“ im Mittelpunkt stehen. Neben dem Heiko Haumann, dem Andreas Haasis-Berner, Peter Zürcher, Bernd Wintermantel, Roman Götzmann und Christoph Herr werden im Laufe des Jahres weitere Referenten vertiefende Einblicke in die einzelnen Bereiche der „TalGeschichte(n) bieten.Die Führungen kosten jeweils sechs Euro. 

Webcam

Aktuelle Bilder aus Waldkirch in Richtung Freiburg

Aktuelle Bilder aus Waldkirch in Richtung Kandel


Besuchen Sie die Stadt Waldkirch auch auf facebook