Deutsch
Sie sind hier: Startseite

Die Stadt Waldkirch sucht Schöffen und Schöffinnen

Im Jahr 2018 werden ehrenamtliche Schöffinnen und Schöffen sowie Jugendschöffinnen und Jugendschöffen für die Amtszeit von 2019 bis 2023 gewählt. Hierzu werden für den Amtsgerichtsbezirk Waldkirch interessierte deutsche Staatsangehörige zwischen 25 und 69 Jahren gesucht, die in Waldkirch wohnen und sich als ehrenamtliche Richterinnen oder Richter für dieses Amt zur Verfügung stellen.

Schöffinnen und Schöffen sollen Erfahrungen, Kenntnisse und Wertungen aus ihrem täglichen Leben in die Verhandlungen und Beratungen einbringen. Damit ergänzen Sie die juristische Sichtweise der Berufsrichterinnen und Berufsrichter. Sie sind, wie diese, nur dem Gesetz unterworfen. Sie haben in der mündlichen Verhandlung und in der Urteilsfindung die gleichen Rechte und die gleiche Verantwortung wie die Richtenden. Bei der Rechtsfindung sind sie weisungsfrei und zu absoluter Neutralität verpflichtet. Wer als Schöffin oder Schöffe ausgewählt wird, ist verpflichtet, das Amt anzunehmen. Ausnahmen sind möglich.

Weitere Informationen und die Bewerbungsformulare werden auf den Internetseiten der Stadt Waldkirch unter www.stadt-waldkirch.de in der Rubrik „Bürger und Rathaus“ unter dem Stichwort „Schöffenwahl“ bereitgestellt.

Webcam

Aktuelle Bilder aus Waldkirch in Richtung Freiburg

Aktuelle Bilder aus Waldkirch in Richtung Kandel


Besuchen Sie die Stadt Waldkirch auch auf facebook