Willkommen auf der Homepage des Stadtarchivs Waldkirch

Das Stadt­ar­chiv Waldkirch ist die zentrale Anlauf­stelle für alle Fragen zur Stadt­ge­schichte Waldkirchs und der Ortsteile. Als "Gedächt­nis der Stadt" archiviert es stadt­ge­schicht­lich wichtige Unterlagen, die Sie im Lesesaal des Stadt­ar­chivs einsehen können. 

Auf der Website des Stadtarchivs erhalten Sie Informationen zu Recherchemöglichkeiten, zu archivierten Beständen und zur Arbeit des Archivs. 

Die nächsten Veranstaltungen

Donnerstag, 21. November, 19 Uhr, Barocksaal des Elztalmuseums

Die Kirche bleibt im Dorf! Zu den Beziehungen zwischen dem Margarethenstift und der Universität zu Freiburg - Vortrag von Prof. Dr. Dieter Speck (Universitätsarchiv Freiburg)
Kostenbeitrag: 5 Euro


Weitere Informationen finden Sie im Flyer des Geschichtlichen Herbstes, den Sie in Waldkircher Geschäften, in städtischen Institutionen und im Stadtarchiv erhalten oder hier downloaden können.

Neuerscheinungen

"Hier war doch nichts!" - Waldkirch im Nationalsozialismus

Waldkircher Stadtgeschichte Bd. 5hrsg. von Prof. Wolfram Wette in Zusammenarbeit mit den Mitgliedern der Ideenwerkstatt Waldkirch im Nationalsozialismus und gefördert durch die Stadt Waldkirch

Das Buch erscheint am 9. November 2019 im Donat Verlag.

ISBN: 978-3-943425-86-4

Preis: 29,80 €

Das Buch können Sie direkt beim Stadtarchiv erwerben.

Weitere Informationen zu diesem Buch finden Sie  hier

Revolutionäre Jahre auf dem Land. Vom Kriegsende 1918 zur Weimarer Republik in Mittel- und Südbaden

Lebenswelten im ländlichen Raum. Historische Erkundungen in Mittel- und Südbaden, Bd. 5

hrsg. von Andreas Morgenstern

ISBN: 978-3-955051-57-0

208 S., Preis: 18,90 €

Das Buch können Sie direkt beim Stadtarchiv erwerben.

Weitere Informationen zu diesem Buch finden Sie  hier

Besuchen Sie die Stadt Waldkirch auch auf facebook