Deutsch
You are here: Startseite

Konzert im Elztalmuseum mit dem Ardinghello Ensemble

Am Sonntag, 2. April, spielt um 11 Uhr im Elztalmuseum das Ardinghello Ensemble Stücke von Mozart, Beethoven und Ferdinand Ries. Das Ensemble mit Karl Kaiser (Flöte), Annette Rehberger (Violine) Sebastian Wohlfarth (Viola) und Ursula Kaiser (Violoncello) veranschaulicht dabei auf musikalischem Weg die Klarheit der Klassik bis hin zu den tiefgründigen Gefühlen der Romantik.

Mozarts Quartett G-Dur, ursprünglich für Oboe und Streichtrio geschrieben, erklingt in einer romantischen Bearbeitung von 1802 für Flöte und Streicher und wird dem großen und aufrührerischen Streichtrio Opus 3 von Ludwig van Beethoven gegenübergestellt. Das köstliche Trio von Haydn bildet im zweiten Teil den klassischen Gegenpart zu dem beinahe symphonischen Quartett e-Moll für Flöte und Streichtrio von Beethovens Schüler Ferdinand Ries, das den romantischen Geist in vollen Zügen verströmt.

Der Eintritt beträgt 17 Euro, im Vorverkauf beziehungsweise ermäßigt 15 Euro und für Kinder 9 Euro. Karten im Vorverkauf erhalten Sie im Elztalmuseum Waldkirch, Telefon 07681 47 85 30 oder in der Buchhandlung Augustiniok, Telefon 07681 40 90 41.

(created on 14. March 2017)
Comments (0)
Comment
The following HTML formattings can be used: <b> <i> <u>

Webcam

Aktuelle Bilder aus Waldkirch in Richtung Freiburg

Aktuelle Bilder aus Waldkirch in Richtung Kandel


Besuchen Sie die Stadt Waldkirch auch auf facebook