Deutsch
Sie sind hier: Startseite

Illumination des Weihnachtsbaums in Berlin

400 Gäste vor der Landesvertretung

Jedes Jahr wird vor der Vertretung des Landes Baden-Württemberg eine Tanne aus einem Ort in Baden-Württemberg aufgestellt. 2017 war nun Waldkirch an der Reihe, den Weihnachtsbaum nach Berlin zu bringen.

Die Kandelmusikanten 

400 Gäste warteten vor der Landesvertretung auf die feierliche Illumination. Sie wurden zunächst  und von den Kandelmusikanten, die sich  mit der „Altobella- Furiosa-Orgel“ abwechselten musikalisch begrüßt.
„Der Baum ist wirklich ein Prachtstück. In ganz Berlin werden Sie keinen so schönen finden. Vielen Dank für das Schmuckstückchen“, begrüßte der Hausherr der Landesvertretung, Staatssekretär Volker Ratzmann die Anwesenden. Er bedankte sich außerdem bei den Vertretern der Technischen Hilfswerke für den sicheren Transport und das Aufstellen der Tanne. „Waldkirch ist nicht nur die Hauptstadt des Orgelbaus, sondern im nächsten Jahr auch die Stadt, in der die Heimattage Baden-Württemberg stattfinden. Heute haben Sie uns mit dem Baum ein Stück Heimat nach Berlin gebracht“, ergänzte Ratzmann.

v.l.n.r.: Roman Götzmann Peter Weiß Volker Ratzmann Johannes Fechner.

Oberbürgermeister Roman Götzmann ging in seinem Grußwort kurz auf die Stadt Waldkirch ein dann sagte er: „Wir kommen zumindest aus dem Schwarzwald und haben ein Geschenk mitgebracht: eine 16 Meter hohe und 3,5 Tonnen schwere Tanne.“ Götzmann betonte, dass zwei Drittel der Waldkircher Gemarkungsfläche Wald sind und dass die Mitarbeiter des Forsts trotz großer Auswahl bereits vor Monaten mit der Suche begonnen hatten.  Er ging auch auf die lange Tradition des Orgelbaus in Waldkirch ein, die in den vier großen Orgelbauwerkstätten und einem Planungsbüro fortlebt.  „Zwei der ortsansässigen Orgelbauer, Wolfgang Brommer und Stefan Fleck haben auch für diesen Tag heute wieder mit uns zusammengewirkt.

Dankesworte an das THW.

Gemeinsam ist eine Orgelausstellung entstanden, die den Berlinern und Gästen der Landesvertretung das Thema näher bringen wird. “Die beiden Bundestagsmitglieder Johannes Fechner und Peter Weiß richteten Dankesworte an die Kandelmusikanten, die Stadt Waldkirch und das THW. Unter dem Applaus der Gäste wurde dann gemeinsam der Knopf für die Entzündung der Lichter am Baum gedrückt, bevor Wolfgang Brommer und Stefan Fleck die Orgelausstellung mit zahlreichen Klangbeispielen eröffneten. 

(Erstellt am 01. Dezember 2017)
Kommentare (0)
Kommentar
Es können folgende HTML-Formatierungen verwendet werden: <b> <i> <u>

Webcam

Aktuelle Bilder aus Waldkirch in Richtung Freiburg

Aktuelle Bilder aus Waldkirch in Richtung Kandel


Besuchen Sie die Stadt Waldkirch auch auf facebook