Deutsch
Sie sind hier: Startseite

Landesausschuss Heimatpflege Baden-Württemberg tagte in Waldkirch

Die Heimattage Baden-Württemberg 2018 in Waldkirch rücken näher und die Fülle der bereits feststehenden Veranstaltungen lässt die Vorfreude, Gastgeber zu sein, weiter wachsen.

Der Landesausschuss „Heimatpflege Baden-Württemberg“ tagte nun unter dem Vorsitz der Karlsruher Regierungspräsidentin Nicolette Kressl in Waldkirch. Zu Gast waren Vertreter des Staatministeriums (Landesmarketing), dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, den vier Arbeitskreisen für Heimatpflege auf Regierungsbezirksebene sowie den Regierungspräsidien Stuttgart, Tübingen, Karlsruhe und Freiburg.

Im Mittelpunkt standen Präsentationen der Heimattage-Städte 2016 bis 2020. Nach einem Rückblick der Stadt Bad Mergentheim und einem Einblick in derzeitigen Veranstaltungen in Karlsruhe, folgten Ausblicke in die Planungen der Städte Waldkirch, Winnenden und Sinsheim. Anna Scholand, Leiterin der Geschäftsstelle der Heimattage in Waldkirch, gab einen detaillierten Einblick das Programm und den Stand der Planungen im kommenden Jahr.

Unter dem Motto „Stadt, Land – alles im Fluss“ konzentriert sich Waldkirch auf die vier Themenschwerpunkte „Musik im Blut“, „Begegnen & Bewegen“, „Stadtgeschichten“ und „Heimatgefühle“. Der Landesauschuss zeigte sich mit der Konzeption höchst zufrieden.

Kommentare (0)
Kommentar
Es können folgende HTML-Formatierungen verwendet werden: <b> <i> <u>

Webcam

Aktuelle Bilder aus Waldkirch in Richtung Freiburg

Aktuelle Bilder aus Waldkirch in Richtung Kandel


Besuchen Sie die Stadt Waldkirch auch auf facebook