Deutsch
Sie sind hier: Startseite

Veranstaltung „Ausbildungssuche und Beratung für Geflüchtete“

Am Donnerstag, 25. Januar, findet eine Informationsveranstaltung, die sich dem Thema Ausbildung von Geflüchteten widmet, statt. Die Veranstaltung des Büros für Migration und Integration und des Jobcenters Emmendingen beginnt um 18.30 Uhr im Mehrgenerationenhaus Rotes Haus (Emmendinger Straße 3, 79183 Waldkirch).

Der Abend richtet sich an Flüchtlinge, die eine Ausbildung absolvieren wollen und bereits gute Grundkenntnisse der deutschen Sprache auf dem Niveau A2/B1 haben, sowie an deren ehrenamtliche Begleiterinnen und Begleiter.

Der deutsche Arbeitsmarkt bietet für Personen ohne Berufsausbildung trotz einer geringen Arbeitslosenquote nur wenige Zukunftsaussichten. So bietet das berufliche Ausbildungssystem in Deutschland Geflüchteten mittels einer Ausbildung einen Weg, beruflich in Deutschland Fuß zu fassen. Bei einer Fülle von über 300 Ausbildungsberufen, die dualen Studiengänge noch nicht mitgerechnet, fällt eine Orientierung aber schwer.

Günter Martin, Ausbildungscoach in der Berufsorientierung von jungen Menschen beim Jobcenter Emmendingen, wird an diesem Abend einen kurzen Überblick über das deutsche Ausbildungssystem geben und skizzieren, in welchen Bereichen derzeit gute Chancen auf einen Ausbildungsplatz bestehen. Ebenso wird er die individuelle Beratung für Geflüchtete auf Ausbildungssuche und Unterstützungsmöglichkeiten erläutern. Nach dem Vortrag steht er für Fragen zur Verfügung.

Der Abend richtet sich sowohl an ehrenamtliche Engagierte als auch an Geflüchtete. Ehrenamtliche Patinnen und Paten, sind eine der wichtigsten Stützen für Geflüchtete, um sich unter den vielen Ausbildungsmöglichkeiten zu orientieren. Geflüchtete werden daher gebeten, möglichst in Begleitung einer Patin oder eines Paten oder einer anderen Person, die bei der Ausbildungssuche unterstützt, zu der Veranstaltung zu kommen.

Um eine kurze Anmeldung wird gebeten. Weitere Informationen im Büro für Migration und Integration bei Mario Frick per E-Mail frick@stadt-waldkirch.de oder unter der Telefonnummer 07681 404 238.

Webcam

Aktuelle Bilder aus Waldkirch in Richtung Freiburg

Aktuelle Bilder aus Waldkirch in Richtung Kandel


Besuchen Sie die Stadt Waldkirch auch auf facebook